An- und Verkaufsgutachten

An- und Verkaufsgutachten

Beim Pferdekauf wird heute häufig eine Untersuchung über den Gesundheitszustand des Pferdes gewünscht. Diese kann vom Käufer, aber auch vom Verkäufer in Auftrag gegeben werden. Auf Grund der neueren Rechtsprechung haben Käufer und zunehmend auch Verkäufer ein großes Interesse an der Feststellung des gegenwärtigen Gesundheitszustandes.

Der Untersuchungsumfang wird vom Auftraggeber festgelegt. Zur Dokumentation verwenden wir ein einheitliches  Untersuchungsprotokoll , das  den Gesundheitszustand  zum Zeitpunkt der Untersuchung beinhaltet.  Für die Untersuchung der verschiedenen Organe können Röntgen, Endoskopie, Ultraschall, Belastungs-EKG, Labor etc. zur weiteren Aufklärung über den Gesundheitszustand beitragen.

In besonderen Fällen , wie z.B. bei strittigen Röntgenbefunden, können die Röntgenbilder ohne großen Aufwand auf einen Datenträger gespeichert und zur weitergehenden Begutachtung  ausgehändigt werden.

Man kann gar wohl fragen: Was wäre der Mensch ohne die Tiere?
Aber nicht umgekehrt: Was wären die Tiere ohne den Menschen?

(Christian Friedrich Hebbel)